DER BETRIEB
Betriebswirtschaft, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht
Stand: April 2018

In 'Meine Akten' einfügen

09.04.2018, DB1266458
Der Betrieb > Arbeitsrecht > Betriebsverfassungsrecht > Kompakt

Matrixstrukturen: Die Übertragung einer Führungsposition als Einstellung

Kommentiert von RA/FAArbR Klaus Thönißen, LL.M. (San Francisco)

RA/FAArbR Klaus Thönißen, LL.M. (San Francisco) ist tätig bei Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Essen.

Das LAG Düsseldorf hatte zu entscheiden, ob der Betriebsrat des örtlichen Betriebs mitzubestimmen hat, wenn der Arbeitgeber eine Position im Zentralbetrieb mit einem Mitarbeiter besetzen möchte, der zugleich Führungskraft für Mitarbeiter des örtlichen Betriebs ist. Das Gericht hat dies bejaht und festgestellt, dass im Fall einer Matrixstruktur auch der örtliche Betriebsrat gem. § 99 BetrVG zu beteiligen ist.

LAG Düsseldorf, Beschluss vom 20.12.2017 – 12 TaBV 66/17

Artikel-Inhalt

  • I. Sachverhalt
  • II. Entscheidung
  • III. Praxishinweise

I.Sachverhalt

In dem Verfahren streitet sich die Arbeitgeberin mit einem Betriebsrat an einem ihrer Standorte (im Folgenden: Betrieb A) über das Vorliegen eines Mitbestimmungsrechts nach § 99 BetrVG.

In dem Unternehmen der Arbeitgeberin gibt es einen eigenen Geschäftsbereich, dem sowohl Abteilungen eines Betriebs (d.h. der Unternehmenszentrale; im Folgenden: Zentrale) als auch des Betriebs A zugeordnet sind.

Der jeweilige Abteilungsleiter – sowohl im Betrieb A als auch in der Zentrale – ist fachlich und disziplinarisch dem Leiter des Geschäftsbereichs (Bereichsleiter) unterstellt. Der Bereichsleiter ist (physisch) der Zentrale zugeordnet.

Die vakante Position des Bereichsleiters in der Zentrale wollte die Arbeitgeberin mit einem eigenen Mitarbeiter besetzen. Im Januar 2017 hat die Arbeitgeberin beide Betriebsräte, d.h. sowohl im Betrieb A als auch in der Zentrale, um Zustimmung gem. § 99 BetrVG gebeten. Der Betriebsrat in der Zentrale stimmte zu. Der Betriebsrat des Betriebs A verweigerte

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top