DER BETRIEB
Betriebswirtschaft, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeitsrecht
Stand: Juli 2016

In 'Meine Akten' einfügen

19.07.2016, DB1204380
Der Betrieb > Steuerrecht > Einkommensteuer > Kompakt

Zum Werbungskostenabzug für Pkw-Leasingraten bei Fahrzeugüberlassung gegen Gehaltsverzicht

1%-Methode für Kfz-Gestellung bei Barlohnumwandlung – Kein (anteiliger) Werbungskostenabzug auf die mit dem Leasingfahrzeug durchgeführten Dienstfahrten

Kommentiert von StB Dennis Janz, LL.M.

StB Dennis Janz, LL.M., Dortmund.

Das FG Berlin-Brandenburg hatte entschieden, dass ein Arbeitnehmer, der von seinem Arbeitgeber einen geleasten Pkw zur Verfügung gestellt bekommt, die Leasingraten, die der Arbeitgeber von seinem Gehalt einbehält, nicht als Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit steuermindernd geltend machen kann.

FG Berlin-Brandenburg, Urteil vom 11.02.2016 – 9 K 9317/13

Artikel-Inhalt

  • I. Einleitung
  • II. Verkürzter Sachverhalt
  • III. Entscheidung des FG
  • IV. Begründung zur Entscheidung
  • V. Auswirkungen auf die Praxis

Streitjahr: 2011

I.Einleitung

Das FG Berlin-Brandenburg hatte mit Urteil vom 11.02.2016 verschiedene Rechtsfragen zum Thema Werbungskostenabzug im Zusammenhang mit der Gestellung eines Firmenwagens durch Pkw-Leasing und weiterer durchgeführter Dienstfahrten zu klären.

II.Verkürzter Sachverhalt

Die Kläger sind Eheleute, die zusammen zur ESt im Streitjahr 2011 veranlagt wurden. Der Arbeitgeber des Klägers (der hauptsächlich im Home-Office tätig war) hatte im Jahr 2011 einen Pkw mit einem Listenpreis i.H.v. 20.630 € für die Dauer von drei Jahren geleast und zeitgleich – im sog. Full-Service-Leasing – einen Wartungsvertrag abgeschlossen. Mit dem Kläger wurde vereinbart, dass die anfallenden Leasingkosten im Rahmen der sog. Barlohnumwandlung von dessen Gehalt abgezogen werden sollten. Gleichzeitig erhielt der Kläger im Gegenzug die Möglichkeit, das Fahrzeug sowohl für Dienst- als auch für Privatfahrten nutzen zu können. Zusätzlich erstattete der Arbeitgeber für durchgeführte Dienstreisen Reisekosten,

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top