Haag / Löffler:
HGB
Stand: Juli 2013

Inhaltsverzeichnis

Inhalt erweitern

In 'Meine Akten' einfügen

Stand: 2. Auflage 2013
Kommentar > Haag/Löffler, HGB

§ 475a HGB

Haag/Löffler

Haag/Löffler

Verjährung

§ 475a HGB Verjährung

0

1Auf die Verjährung von Ansprüchen aus einer Lagerung, die den Vorschriften dieses Abschnitts unterliegt, findet § 439 entsprechende Anwendung. 2Im Falle des gänzlichen Verlusts beginnt die Verjährung mit Ablauf des Tages, an dem der Lagerhalter dem Einlagerer oder, wenn ein Lagerschein ausgestellt ist, dem letzten ihm bekannt gewordenen legitimierten Besitzer des Lagerscheins den Verlust anzeigt.

A. Normzweck

1

§ 475a (§ 423 HGB a.F.) regelt die Verjährung sämtlicher Ansprüche aus der Lagerung unter Verweis auf § 439, wie auch das Speditionsgeschäft (§ 463). Nur zugunsten des Verbrauchers (§ 13 BGB) ist § 475a zwingend (§ 475h), im Übrigen ist die Vorschrift einschließlich der Verweisung auf § 439 Abs. 4 dispositiv.

B. Norminhalt

I. Ansprüche aus Lagerung (Satz 1)

2

Erfasst sind sämtliche vertragliche und außervertragliche Ansprüche des Lagerhalters gegen den Einlagerer und umgekehrt aus Lagerung und nicht nur aus Lagervertrag; auch aus der Verletzung

div
Der Volltext dieses Inhalts steht exklusiv Abonnenten zur Verfügung.
Top